Lobivia


Bei der Lobivia handelt es sich um eine Hochgebirgspflanze aus S├╝damerika. Ihr Verbreitungsgebiet erz├Ąhlt uns Lobivia mit ihrem Namen. Lobivia bedeutet Bolivien. Es ist eine einfache Umstellung der Buchstaben.

Lobivia sollten k├╝hl ├╝berwintert werden, entsprechend ihres im Winter doch eher k├╝hlen Herkunftsgebietes. frische Luft und Sonne sind f├Ârderlich. Die rein gr├╝nen Arten sollten im Sommer jedoch etwas abgeschattet werden.

Lobivia sind Tagbl├╝her. Wir finden hier rote und gelbe Bl├╝ten. Die Pflanze ist mit Echinopsis verwandt und kann in diese eingez├╝chtet werden, so verdankt so manche Echinopsis Hybride ihre gelben Bl├╝ten den Lobivia Verwarnten.

Lobivia is a plant from the high mountain area in South America. That is what the name tells us. Lobivia just mends Bolivia its mix-up from the letters.

You should keep Lobivia cool in winter. ThatÔÇÖs important because in the Bolivian Mountains it is cool that time. Fresh air is good for this cactus. The green types need a bit shadow in the summer.

Lobivia flowers on the day. Here we find yellow and red flowers. The plant is related to Echinopsis and you can breed it together wit it. There are many Echinopis hybrid with yellow flowers because of the relationship to Lobivia.        


1.

  • Botan.Name: Lobivia arachnacantha
  • Familie: Cactaceae
  • Unterfamilie: Echinocactinae
  • Lit.: Rod ┬ž Ken Preston-Mafham,Kakteen Atlas, Ulmer, Stuttgart 1992, S.75
3025ee10

Abb.: 1

3035fe10

Abb.: 2