Opuntia


1.

Opuntia oder Feigenkaktus (Der Name stammt von den schmackhaften Fr├╝chten dieser Pflanze. Wer einmal in Spanien Urlaub gemacht hat wird sie sicher kennen)wachsen viel schneller als andere Kakteen, manchmal zu schnell und sind daher f├╝r das Fensterbrett nur bedingt geeignet meist sieht man hier die kleine Opuntia microdasys mit ihrem kleinen gelben oder auch wei├čen Glochidienb├╝scheln die das dunkelgr├╝ne Blatt mit einem gleichf├Ârmigen Punktmuster ├╝berzieht.Auch Opuntia brasiliensis scheint geeignet.

Ein gemeinsames Merkmal aller Opuntia sind die Glochiden. Das sind winzige Stacheln mit mikroskopisch kleinen Widerhaken diese sitzen ziemlich locker in den Areolen. Die geringste Ber├╝hrung reicht aus und sie sitzen in der Haut. Eine Pinzette reicht meist nicht aus um sie wieder los zu werden. Am besten h├Ąlt man die betroffene Stelle unter flie├čendes Wasser oder badet in einer warmen Seifenlauge anschlie├čend immer in eine Richtung reiben um die Stacheln nicht noch tiefer in die Haut zu treiben.

Opuntia microdasys wird von den einheimischen Bauern S├╝damerikas auch als ÔÇ×BlindmacherÔÇť bezeichnet. Das in das hohe Gras weidende Vie kommt leicht mit den versteckt wachsenden Pflanzen in Ber├╝hrung die Glochiden geraten in die Augen und f├╝hren zu schweren Entz├╝ndungen.

Eine nette aber t├╝ckische Pflanze. Ich selbst bin kein gro├čer Freund dieser Gattung.Die hier gezeigte Opuntia hat mittlerweile keinen Platz mehr an meinem Fenster.

Opuntia grows much faster than other cactuses, sometimes they grow too quickly and therefore this plant may be less suitable for the windowsill.Mostly we see the smaller ones on the windows. Like Opuntia microdasys or Opuntia brasiliensisMicrodasys looks quiet nice with the white or yellow patches on the green leafs.

Abb.1

A common character feature of all Opuntia is the Glochiden (German Latin). This is tiny prickles wit microscopic small barbs. They sit quite loosely in the Areola. The lowest touch is sufficient and they sit in the skin. A pair of tweezers is not sufficient to remove them. The best is you hold the affected area under streaming water or you use a bath of warm water with soap. After that you should rub in only one direction; do not rub around the prickles. If you do you will only get them deeper into the skin.

Opuntia microdasys is called by the native farmers of South America also as a "blind maker". The cattle grazing in the high grass easily gets in contact with the hidden growing plants the eyes touch the Glochiden (German Latin) with lead to a really bad infection.

Opuntia may be a nice looking however malicious plant. I myself am no big friend of this type. The Opuntia shown here has no more place in my window.  

  • Brasilopuntia brasiliensis (Botan,Name)
  • Cactaceae (Familie)
  • Opuntia (Unterfamilie)
  • Lit.: W.Haage, Das praktische Kakteenbuch, S.185